previous arrow
next arrow
Slider

Wer sind wir?

Das “Zentrum für Bildung und Sozialisation” (abgekürzt “COD”) ist eine nichtstaatliche, nicht politische, nicht religiöse und multiethnische Jugendorganisation. Die Grundaufgabe der Organisation besteht darin, Kinder und Jugendliche in der örtlichen Gemeinde zu fördern, zu unterstützen und zu arbeiten. In unserer Organisation haben wir 6 engagierte lokale Mitarbeiter (Manager, Administrator, internationaler Projektkoordinator, Jajce Press-Projektmanager, Jajce Press-Projektunterstützung, zwei Programmmanager), 4 Programmmoderatoren und im Laufe des Jahres 2 oder mehr internationale Freiwillige.

Jede Woche besuchen ca. 60 Personen unsere Programme. Unsere Mitarbeiter setzen sich aus Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlechts, Ethnien und Religionen zusammen. Dies zeigt, dass die Vielfalt in unserer Gesellschaft zu einem besseren zwischenmenschlichen Verständnis und einer besseren Zusammenarbeit beiträgt.

“COD” organisiert verschiedene Seminare, Workshops, mehrtägige Schulen, Kurse für Kinder und Jugendliche, richtet Clubs und Sektionen ein, um junge Menschen besser und engagierter in das Leben und die sozialen Strömungen zu integrieren. Das Zentrum ist jeden Werktag (Montag bis Freitag) von 9:00 bis 15:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Räumlichkeiten des Zentrums befinden sich in Jajce, Kralja Tvrtka 5/1 und Bare.

"Zentrum für Bildung und Geselligkeit" hat bisher organisiert und bietet:

Kurse (Computer, Gitarre, Sprache),
Clubs (Computer, Internet, Tischtennis, Bremsen, Debatte),
Abschnitte (Fußball, Basketball, Volleyball, Tanz, Musik, Fotografie, Kunst, Journalismus),
Workshops (Kinder, Journalismus, Computer, Musik),
Berufsausbildung (Seminare, Workshops, Arbeitslager, Treffen),
spezielle Programme (Veranstaltung an einem kleinen See, Konzerte mit klassischer und populärer Musik, Theateraufführungen, Ausflüge, Grillabende, Turniere, Umweltsäuberungsaktionen, runde Tische),
Projekte (lokale Zeitschrift Senzor, Jugendtourismus Jajce, internationale Jugendtreffen und Freiwilligendienste).