Freiwilligendienst

Freiwilligenarbeit ist eine der Möglichkeiten der sozialen Eingliederung und Integration. Freiwilligenarbeit schafft einen Raum, in dem Menschen unabhängig von Nationalität, Religion, sozioökonomischem Status und Alter zu positiven Veränderungen in der Gesellschaft beitragen können.

Freiwilligenarbeit fördert den sozialen Aktivismus, der der Grundtreiber jeder fortgeschrittenen Gesellschaft ist. Das Erkennen der Bedürfnisse der Gemeinschaft und die Bereitschaft, aktiv zu handeln, hilft der Gesellschaft, akkumulierte Probleme und Bedürfnisse schneller und besser zu lösen. Es hilft jungen Menschen und Arbeitslosen, bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln oder weiter zu verbessern, und bereitet sie auf die künftige Beschäftigung vor.

Seit vielen Jahren nehmen wir an ERASMUS + – und Weltwearts-Programmen teil, mit denen wir jungen Menschen aus Bosnien und Herzegowina die Möglichkeit geben, bis zu einem Jahr in Ländern in ganz Europa Freiwilligenarbeit zu leisten, aber auch ausländische Freiwillige für einen Zeitraum von 2 bis 12 Monaten in unserer Organisation aufzunehmen, in der sie ihre Freiwilligenarbeit geleistet haben. Bedienung.

Der Europäische Freiwilligendienst (im Volksmund EFD genannt) ist Teil eines Programms der Europäischen Kommission namens Erasmus + und ermöglicht jungen Menschen, bis zu einem Jahr in einem der europäischen Länder ehrenamtlich zu arbeiten. Seit 2019 wurde das EFD-Programm in European Solidarity Corsps umbenannt.

Das Europäische Solidaritätskorps (WSA) zielt darauf ab, die Solidarität in der europäischen Gesellschaft zu fördern und junge Menschen und Organisationen in zugängliche und qualitativ hochwertige Solidaritätsaktivitäten einzubeziehen. Es bietet die Möglichkeit, europaweit Solidarität und Unterstützung durch freiwillige Aktivitäten, Schulungen oder Jobs sowie Solidaritätsprojekte auf der Grundlage von Jugendinitiativen zu zeigen.

Als lizenzierte Organisation dieses Programms haben wir die Möglichkeit, unsere Freiwilligen jahrelang in verschiedene europäische Länder zu entsenden sowie Freiwillige aus vielen europäischen Ländern zu empfangen. Während des Bestehens des internationalen Sektors haben wir über 50 junge Freiwillige aus vielen europäischen Ländern (BIH, Deutschland, Niederlande, Litauen, Polen, Italien, Frankreich, Slowenien, Spanien, Portugal) empfangen und entsandt.

Dieses Programm wird von der Europäischen Union finanziert.

Das Weltwärts-Programm – Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst des Bundesministeriums für Zusammenarbeit (BMZ) hat seit 2008 ein neues Freiwilligendienstprogramm gestartet, mit dem junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren aus Deutschland Freiwilligendienst in einem der Entwicklungsländer leisten können. Ziel des Programms ist es, mit Hilfe deutscher NGOs jährlich rund 10.000 jungen Menschen Freiwilligendienst zu leisten.

Seit 2014 haben junge Menschen aus Bosnien und Herzegowina die Möglichkeit, an dem Programm teilzunehmen und ein Jahr in Deutschland zu verbringen, um sich in verschiedenen Organisationen freiwillig zu engagieren.

Unser langjährig treuester Partner und Freund ist die deutsche Organisation “FriedensKreis Halle”, mit der wir viele Projekte umgesetzt haben. Zusammen sind wir seit 2009 Teil eines deutschen Freiwilligenprogramms namens “WeltWearts”. Durch dieses Programm haben wir 10 junge deutsche Freiwillige erfolgreich aufgenommen und in den letzten 4 Jahren haben Freiwillige aus Bosnien und Herzegowina erfolgreich einen einjährigen Freiwilligendienst in Deutschland absolviert.

Ein Praktikum ist ein Praktikum oder ein Praktikum innerhalb einer Organisation. Im Allgemeinen besteht ein Praktikum aus einem Austausch von Dienstleistungen und Erfahrungen zwischen dem Studenten und der Organisation. Schüler können es auch hilfreich finden, festzustellen, ob sie Interesse an bestimmten Jobs haben, ein Netzwerk von Kontakten aufzubauen oder ein Schulpraktikum zu erhalten. Einige der Auszubildenden finden möglicherweise feste, bezahlte Jobs in den Organisationen, in denen sie gearbeitet haben.

Nachnahme bietet jungen Menschen, die in Bosnien und Herzegowina studieren, aber auch Studenten in ganz Europa die Möglichkeit, Praktika in unserer Organisation durch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu absolvieren, wo wir sie umfassend unterstützen.

Alle jungen Menschen aus Bosnien und Herzegowina können sich für jedes internationale Projekt von COD Jajce bewerben. Für alle anderen Informationen teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit: codjajce.international@gmail.com